12. Juli 2019

Wanderer: Emely, Maik, Bea, und Roland

Wanderung zum Kjeragbolten

Lysebotn Norwegen

Wieder mal in Norwegen angekommen, um diesmal das dritte Highlight in Südnorwegen zu erwandernden Kjeragbolten. Nach 2012 den Preikestolen und 2016 die Trolltunga sind wir nun den Kjeragbolten gewandert. Und eins kann ich sagen, es war wieder nicht einfach, es Gin hoch und wieder runter, dann wieder hoch und dann wieder runter, dann wieder hoch um dann über eine Hochebene zum Kjeragbolten zu kommen. Um dann wieder in der Schlange zu stehen, die nicht so lang wie auf der Trolltunga war, um dann das berühmte Foto zu machen.

Es war wieder mal ein Wanderhighlight, was es sich auf jedenfalls lohnt zu sehen. Der einzige Wermutstropfen, man muss den ganzen Weg wieder zurück gehen. Und dieser Weg geht nicht in Serpentinen, sondern gerade Wegs auf dem direkten Weg nach oben, zur Hilfe gibt's dann auf manchen Passagen einfachen ein paar Stangen in den Fels gebohrt und Ketten daran befestigt, wo man sich dann hochziehen kann.

 

Autor: Maik

Streckendaten

Strecke

9,48 km

Dauer

3:40:00 h

Höhenmeter

644 m
OBEN
X